Über CAVITAU

CAVITAU® – Die bildgebende Ultraschall-Messung der Knochendichte im Kiefer

In den letzten 10 Jahren erschienen zahlreiche wissenschaftliche Publikationen über die diagnostische Anwendung von Ultraschall in der Zahnmedizin. In den USA wurde zur praktischen Umsetzung  ein entsprechendes Gerät namens „CAVITAT“ entwickelt, patentiert und von der US amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA zugelassen. Seit 2011 wird dieses Gerät nicht mehr produziert, womit weltweit kein Gerät zur Messung der Knochendichte im Kieferbereich mit Ultraschall mehr verfügbar war, bis zur aktuellen Serienentwicklung von CaviTAU® welches erhebliche messtechnische und anwendungstechnische Verbsserungen mit sich bringt.