Mit Wellen in den Körper schauen
CaviTAU® – Zur Identifikation von Kieferknochenkavitäten
CaviTAU® – Transalevolar Ultrasound Sonography
Präzise, schnell und schonend in
der Anwendung
Neueste Software – präzise Ergebnisse
Eigens entwickelte Software mit 3D-Darstellungen
previous arrow
next arrow
Slider

CaviTAU® – DIE VORTEILE IN IHRER HAND!

Das neuentwickelte CaviTAU® liefert strahlungsfreie Informationen über Knochendichte und –qualität im Kieferbereich. 

Mit dem CaviTAU® Gerät haben Sie damit ein wertvolles klinisches Werkzeug, das Informationen liefert, die die allgemeine Gesundheit Ihrer Patienten betreffen.

WAS UND WIE MISST CAVITAU®?

CaviTAU® ist ein bildgebendes Verfahren zur Ermittlung von Knochendichte und -qualität im Kieferbereich.

SICHERE UND EFFEKTIVE METHODE

Alle röntgenologischen Verfahren sind mit gesundheitlichen Risiken durch Strahlenbelastung verbunden. Ultraschall-Anwendungen mit CaviTAU® sind völlig unschädlich…

BENÖTIGT WENIG PLATZ

Das CaviTAU® Gerät benötigt nur wenig Platz und kann als Ergänzung zu vorhandenen Röntgengeräten in jeder zahnärztlichen Praxis installiert werden.

UNBELASTEND UND KOSTENGÜNSTIG

Im Sinne der gesetzlich vorgeschriebenen Sorgfaltspflicht kann CaviTAU® als unbelastendes und kostengünstiges Adjuvans zur medizinischen Indikation bei folgenden Eingriffen verwendet werden.

Aktuelles

Band IV – KAVITÄTEN BUCH von Dr. Dr. (PhD-UCN) med. dent. Johann Lechner

Strahlungsfreie Bildgebung zur Maxillo-mandibulären Osteoimmunologie und stellt mit CaviTAU® Messbildern die bisher umstrittenen Knochenmarksdefekte im Kiefer endlich objektiv sichtbar & nachvollziehbar dar.

mehr

CaviTAU® Hands-On-Training

Erfahren Sie durch selbstständiges arbeiten, wie einfach die Identifikation von FDOK’s (NICO’s) mit dem neuen CaviTAU®-Gerät ist!
In diesem Training üben und trainieren Sie mit dem CaviTAU®

mehr

ICOSIM Weekly – Implantierte ich im gesunden Knochen?

Fallbericht mit CaviTAU® Lösung. Ein Beitrag von Dr. Dr. (PhD-UCN) Johann Lechner

mehr

Referenzen

Seit dem Erwerb des CaviTAU®-Geräts diagnostizieren wir erfolgreich noch mehr Patienten mit Verdacht auf Kieferostitis.
Es gibt keine vergleichbare Alternative zur sicheren Lokalisierung von Störfeldern im Kiefer.Für ganzheitlich praktizierende Zahnarztpraxen können wir den Einsatz eines CaviTAU®-Geräts empfehlen.“

Dr. med. univ. Thomas Merhaut, Wien
Dr. Oliver Steinwendtner
Dr. med. dent. Oliver Steinwendtner, Wien

Unsere Patienten sind dankbar, dass wir ihre teilweise jahrelangen Leidenswege nun

dank des CaviTAU®-Geräts sicher diagnostizieren und nachfolgend entsprechend behandeln können.

Das einfache Handling und die gute Einschulung haben uns geholfen sicher reproduzierbare Ergebnisse zu liefern.“